Mira Linden

   

Schauspiel, Lyrik, Musik und Webdesign ...

     
 

Lest nun mein Profil:

Das bin ich!

 

Steckbrief:

  • Pseudonym: Mira Linden
  • Alter: 22
  • Geschlecht: w
  • Geboren: im abnehmenden Mond des Sturms :-)
  • Augenfarbe: grau
  • Haare: mittellang, mittelblond, derzeit mit Pony
  • Kurz: mag Gänseblümchen und warmes (nicht heißes!!) Licht

 

  • Ich bin: Elektrotechnikerin (gelernt), Schauspielerin im Theaterbereich, Hobby-Musikerin, Theater-Fechterin (Säbel, derzeit pausiert), Webdesignerin
  • Berufung: meinen Weg zu finden
  • Lieblingszahlen:5, 9, 11
  • Lieblingstag: Donnerstag
  • ICQ: 205737570
  • Windows Live: miralinden@live.de

 

  • Wunsch-Beruf: Schauspielerin oder Designerin (Werbemittel oder Webseiten)
  • Lieblingsbands: Apoptygma Berzerk, Unheilig, Deine Lakeien, Blutengel
  • Lieblingsb�cher: "Elfenmond" und "Succubus" von Guido Krain, "Fabelheim" von Brandon Mull
  • Lieblingsorte: Blumenwiesen und am Brunnen
  • Was ich mag: Freude, Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit
  • Was ich nicht mag: Unterdr�ckung/Mobbing, Leute, die keine Begeisterungsf�higkeit haben, sowie Ignoranz!
  • Mein Lebensmotto: Mach was aus deinem Leben

 

Wer noch mehr wissen will kann hier was finden:

Teste Dich.de - Profil: Feuerkatze58

Bei "Teste Dich" gibt es auch gaaaanz viele Tests zum ausprobieren, anschauen und mitmachen. Schaut mal rein. Lohnt sich auf jeden Fall.

♠^^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^^◊^^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^^♠

Chinesisches Horoskop

Die Katze

  • +    gutm�tig, aristokratisch, lebenserfahren
  • -    verbohrt, bauernschlau, engstirnig

Katzen sind sehr beliebte Menschen, in jeder Gesellschaft gern gesehen. Sie sind liebevolle, zuvorkommende und angenehme Zeitgenossen. Sie sind sehr wortgewandt und k�nnen sich immer gekonnt in den Mittelpunkt stellen. Sie sind gern gesehene G�ste, aber auch hervorragende, charmante Gastgeber. Durch ihren elit�ren, erlesenen Geschmack werden Katzen aber schnell als Snobs angesehen.

Sie sind ruhige, nicht leicht aus der Fassung zu bringende Zeitgenossen, gehen m�glichst jedem Konflikt aus dem Weg, neigen dadurch aber auch schnell zu "faulen Kompromissen", denn sie umgehen gern alles, was sie in ihrer Sicherheit und Bequemlichkeit st�rt.

Aufgrund ihrer bisweilen �ber-Vorsichtigkeit unternehmen sie so schnell nichts Un�berlegtes, so da� sie im beruflichen wie finanziellen Bereich �beraus erfolgreich sind - sie sind gesch�ftst�chtig, erkennen gute Gelegenheiten und besitzen au�erordentliches diplomatisches Geschick, so da� sie nahezu jede Situation zu ihren Gunsten nutzen k�nnen.

Sie sind sensible, sehr treue Liebhaber, wenn sie einen Partner finden, der ihnen Geborgenheit und das Gef�hl von Sicherheit geben kann, verst�ndnisvoll und zur�ckhaltend ist. Allerdings vernachl�ssigen sie schnell mal ihre Familie, um sich gesellschaftlich in den Vordergrund stellen zu k�nnen.

 

Die Katze im Element Feuer

Die Feuerkatze ist in vielen Punkten das krasse Gegenteil zu den �brigen Katzen.

Sie sind lebenshungrige, extrovertierte Menschen, die immer versuchen, aus sich und anderen das Beste herauszukitzeln. Sie sorgen immer f�r Spa� und Abwechslung, sind �u�erst vielseitig und arbeitssam. Sie erreichen Dinge, die den meisten Menschen versagt bleiben.

Auch im finanziellen Bereich haben sie nichts mit den �brigen Katzen gemeinsam. Sie leben meist in guten, geordneten Verh�ltnissen und gehen sehr �berlegt mit ihrem Geld um.

Sie sind ausserordentliche Liebhaber, die ihre Partner mit ihrem Charme, ihrer Aufmerksamkeit und unersch�pflicher Loyalit�t begeistern.

(by www.berlincitylady.de)

♠^^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^^◊^^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^^♠

Bewertungsbogen

Frau Mira Linden

Herzlichen Gl�ckwunsch Frau Mira Linden! Sie haben den gro�en Pers�nlichkeits- und EQ-Test durchgef�hrt und alle Fragen beantwortet. Nat�rlich sind Sie nun schon gespannt auf die Auswertung.
Um das von Ihnen erreichte Ergebnis noch besser verstehen und einordnen zu k�nnen, sollten Sie sich an dieser Stelle nochmals kurz mit der Frage befassen, was Sie in diesem Test eigentlich genau erfa�t haben.
Der vorliegende Test ist auf zwei ganz spezielle Dinge zugeschnitten. Er durchleuchtet n�mlich:
1. Ihr Pers�nlichkeitsbild und 2. Ihre emotionale Intelligenz
Dies geschieht v�llig individuell anhand der von Ihnen ausgew�hlten Antworten.

Wenden wir uns zun�chst Ihrem Pers�nlichkeitsbild zu.

Selbstverst�ndlich ist es unm�glich, alle Ihre Charakterz�ge im Wege eines solchen Testverfahrens festhalten zu wollen. Aber das ist auch gar nicht n�tig. Es gen�gt, die wesentlichen Punkte Ihrer individuellen Pers�nlichkeit zu erfassen. Aus diesen Hauptmerkmalen, die sich ganz detailliert aus Ihren pers�nlichen Antworten auf die einzelnen Fragen des Testes analysieren lassen, wurde nun Ihr spezifisches "Pers�nlichkeitsprofil" erstellt.

Wenn Sie den vorliegenden Test etwa im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens absolviert h�tten, dann w�rde die Personalabteilung des Unternehmens jetzt Ihr Pers�nlichkeitsprofil mit dem Anforderungsprofil f�r die freie Stelle vergleichen. Je mehr beide Profile �bereinstimmen, desto besser w�ren Sie f�r den ausgeschriebenen Posten geeignet.

Doch auch in vielen Bereichen des allt�glichen Lebens sind Sie heute Pers�nlichkeitstests ausgesetzt. Und oft ist Ihnen dies gar nicht bewu�t. In der Schule etwa wurde andauernd getestet. Das Ergebnis schlug sich nicht nur in Noten nieder, sondern auch in allgemeinen Bemerkungen zu Ihrer Person und zu Ihrem Verhalten. Dies war nichts weiter als eine Kurzcharakteristik Ihrer Pers�nlichkeit. Sp�ter m�ssen Sie einen solchen Pers�nlichkeitstest vielleicht bei der Bewerbung auf einen bestimmten Arbeitsplatz absolvieren. Auch wenn Sie den Fragebogen f�r einen "Partnertest" in einer Illustrierten ausf�llen, geschieht nichts anderes. Und schlie�lich kennen Sie als Kraftfahrer zumindest vom H�rensagen die gef�rchtete medizinisch-psychologische Untersuchung, die als Grundlage f�r die Beurteilung der Eignung zum F�hren von Kraftfahrzeugen dient und Ihnen sicherlich besser unter dem Stichwort "Idiotentest" gel�ufig ist.

Haupts�chlich angewendet werden Pers�nlichkeitstests allerdings von Psychologen, Psychiatern, Betriebspsychologen und auch von Medizinern. Ein ber�hmter Pers�nlichkeitstest ist der "Minnesota Multiphasic Personality Inventory", kurz MMPI genannt. Auf dessen Grundlage wurden die meisten heute gebr�uchlichen Pers�nlichkeitstests entwickelt.

Doch ebenso beliebt wie die Tests in der Praxis sind, so schwingt doch auch immer eine gewisse Mi�brauchsgefahr dabei mit. Denn Sie legen mit Ihren Antworten immerhin viele intime Daten und Ansichten offen. Und Sie m�ssen sich darauf verlassen, da� niemand diese Daten f�r andere Zwecke mi�braucht. Diese Gefahr besteht f�r Sie bei dem hier vorliegenden Pers�nlichkeitstest nicht. Niemand erf�hrt Ihre Daten, Ihre Ansichten oder gar das Testergebnis.

"Ausser wenn ICH dies will... . Es ist wirklich ein sehr interessantes Testergebnis, obwohl ich alles wahrheitsgetreu beantwortet habe. Das Testergebnis ist von 2004."

##########################

Besonders wichtig ist in unserer hektischen Zeit die F�higkeit, ruhig und gelassen zu bleiben. Anhaltende Nervosit�t f�hrt auf Dauer bei jedem Menschen zu einem Unwohlsein, da� sich sch�dlich auf seine Gesundheit auswirkt. Es treten dann psychosomatische St�rungen und Krankheiten auf. Doch wie steht es nun um Ihre Gelassenheit ? Sind Sie ein nerv�ser Mensch ?

Wie sieht Ihr Pers�nlichkeitsbild nun exakt aus?
Welche besonderen Eigenschaften zeichnen Sie aus?
Wo k�nnen Sie sich noch verbessern?

Die Antwort ist gar nicht so einfach. Denn bei Frau Mira Linden geht es recht abwechslungsreich zu. Nach ruhigen, erholsamen und entspannenden Zeitabschnitten ger�t sie immer wieder in Stre�situationen, in denen sie dann mit gro�er Nervosit�t reagiert. Dies geschieht etwa dann, wenn sie sich urpl�tzlich mit einer Vielzahl von unerwarteten Problemen konfrontiert sieht. Zehn Telefonanrufe innerhalb von zwanzig Minuten k�nnen Frau Mira Linden dabei v�llig aus der Ruhe bringen. Und sie ringt dann meist vergeblich mit sich selbst, in solchen Momenten auch weiterhin die Geduld zu bewahren. In solchen Belastungssituationen kommt dann sogar etwas Hetze bei Frau Mira Linden auf. Und schlie�lich verliert sie in diesen extremen Momenten dann auch manchmal die Selbstbeherrschung. Sie sollte deshalb versuchen, diesem Alltagsstre� zu entgehen. Andernfalls k�nnte es einmal zu schwerwiegenden psychosomatischen St�rungen kommen, also Krankheiten, deren Ursachen seelischen Ursprunges sind. Und diese w�rden dann die Gesundheit von Frau Mira Linden noch mehr als bisher beeintr�chtigen. Doch die Testantworten von Frau Mira Linden zeigen klar und deutlich, da� sie exzellente M�glichkeiten hat, um dies zu verhindern. Sie sollte m�glichst noch heute damit beginnen, die ruhigen Momente im Leben bewu�ter zu genie�en und immer mehr auszudehnen. Wenn sie es n�mlich schafft, diese ruhigen Momente auszuweiten, geht k�nftig alles wie von selbst. Dann werden die momentan noch vorhandenen Stre�momente immer k�rzer und auch weniger werden, bis sie schlie�lich ganz verschwinden.

Ein weiterer bedeutsamer Charakterzug ist die Auspr�gung der Aggressivit�t.

Doch keine Sorge. Sie ist nicht der Typ, der seine W�nsche und Ziele mit Gewalt durchsetzt. Frau Mira Linden ist vielmehr ein friedfertiger Mensch. Und deshalb verzichtet sie auch schon einmal auf etwas, anstatt sinnlos in Rage zu geraten und auf den Putz zu hauen. Sie hat ihre Aggressionen sehr gut unter Kontrolle. K�rperliche Gewalt h�lt Frau Mira Linden als absolut ungeeignet, um eigene Rechte oder die eigene Meinung durchzusetzen. Auch ist sie der Ansicht, da� es nicht sehr hilfreich ist, den Mitmenschen andauernd deren eigene Fehler unter die Nase zu halten. Auch f�r derbe Streiche hat sie wenig �brig. Sie demonstriert dabei die hohe Kunst der Selbstbeherrschung. Das verhilft Frau Mira Linden bei den Mitmenschen zu hohem Ansehen. Und auch die F�higkeit, nicht sofort wegen allem in die Luft zu gehen, wird sehr an Frau Mira Linden bewundert. Sie ist deshalb �berall gerne gesehen. Sympathische Menschen mag man eben.

Neben dem Vorhandensein von Nervosit�t und Aggressionen spielt auch die Stimmungslage eine entscheidende Rolle. Das Hauptaugenmerk richtet sich dabei auf den Umstand, ob Frau Mira Linden depressiv veranlagt ist oder eher gute Laune verbreitet.

Und sie strebt wirklich danach, das Leben von der positiven Seite her zu betrachten. Das gelingt Frau Mira Linden meist sehr gut. Sie l��t sich nur selten von dieser konstruktiven Lebensauffassung abbringen, sondern versucht auch diese beizubehalten, wann immer es m�glich ist. Und dadurch erlangt sie jene Sicherheit und Lebensfreude, die von allen Bekannten und Freunden so besonders an Frau Mira Linden gesch�tzt wird. Denn ein Plausch mit einem freundlichen und zufriedenen Menschen ist jederzeit herzlich willkommen. Sie stellt f�r die Mitmenschen deshalb eine wandelnde Quelle der Lebensfreude dar. Und von dieser Lebensfreude lassen sich viele Personen immer wieder aufs neue anstecken und anspornen. Sie dient darum als Vorbild f�r alle Bekannten und Freunde, die ihrem Vorbild auch flei�ig nacheifern. Tiefe Depressionen kennt sie nicht. Allerdings kann es schon einmal passieren, da� sich schlechte Laune breit macht und sie am Verzweifeln ist. N�mlich dann, wenn pl�tzlich alles auf einmal �ber Frau Mira Linden zusammenst�rzt. In solchen extremen Situationen sinkt die Stimmung dann schon einmal bis auf den Nullpunkt. Doch das ist nicht weiter schlimm. Denn aufgrund der gesunden Grundeinstelllung verfliegt der Katzenjammer meistens in k�rzester Zeit. Sie sollte auch k�nftig darauf achten, da� sie nicht zu lange in der d�steren Stimmung verweilt und �berlegen, wie sie auch in einer solchen Situation dem Leben noch etwas Gutes abgewinnen k�nnte. Stimmungstiefs bleiben bei Frau Mira Linden dann auch weiterhin Mangelware.

Ebenso wichtig wie die Frage nach der generellen Stimmungslage ist auch die Einsch�tzung der Erregbarkeit. An diese kn�pft sich etwa auch die Frage, wie erfolgreich sie das Leben gestalten kann. Dazu ist es n�tig, da� sie ein besonders ausgepr�gtes Gesp�r daf�r bekommt, wann es sich lohnt, einem bestimmten Punkt das gesamte Interesse entgegenzubringen, das sie aufbieten kann. Darin liegt eine ganz besondere Kunst.

Diese beherrscht Frau Mira Linden schon fast bis zur Perfektion. Sie verh�lt sich n�mlich goldrichtig. Denn sie wei� genau, da� niemand es besonders sch�tzt, von jemand anderem mit blo�er Gleichg�ltigkeit behandelt zu werden. Auch sie selbst m�chte dies ja am allerwenigsten. Teilnahmslos oder gar gleichg�ltig reagiert sie nur dann, wenn eine Sache sich nicht lohnt. Sie unternimmt dann auch keine �berfl�ssigen Anstrengungen, sich trotzdem daf�r zu begeistern. Andererseits kann sie sich f�r interessante Dinge dann begeistern, wenn sie der Ansicht ist, da� sich das auch wirklich lohnt. Und dann kann nichts und niemand mehr Frau Mira Linden aufhalten. Diese Einstellung ist prima. Erfolge entstehen n�mlich bevorzugt aus einem tiefen Gef�hl der Begeisterung f�r eine ganz bestimmte Sache oder Idee. Und je neuer und frischer diese Idee ist, desto gr��er sind die Chancen, da� sie sie durch Begeisterung in einen gro�en Erfolg umwandeln kann. Sie sollte aber trotzdem immer am Ball bleiben und daran gehen, sich stets nach neuen Herausforderungen umzusehen. Und sie sollte neue Ziele anstreben und sich dabei die Me�latte ruhig noch ein St�ck h�her als bisher legen. Frau Mira Linden wird sehen, da� solche frischen Aktionen sich �u�erst belebend auf den Tagesablauf und das Selbstbewu�tsein auswirken werden. Und dann kann wirklich nichts und niemand mehr Frau Mira Linden aufhalten.



Besonders nicht, wenn es zus�tzlich noch gelingt, andere Menschen f�r sich zu gewinnen und f�r Ideen zu begeistern. Wenn Frau Mira Linden offen auf andere zugehen will, dann darf sie freilich nicht zu zur�ckhaltend sein.

Doch diese Gefahr besteht bei Frau Mira Linden ohnehin nicht. Sie verh�lt sich alles andere als ungesellig gegen�ber anderen. Selbstverst�ndlich ist sie manchmal entt�uscht dar�ber, da� sie pl�tzlich selbst das Ziel von Witzen wird. Denn niemand hat es gerne, wenn andere Menschen Sp��e �ber die �ber einen machen. Ein solches Verhalten kratzt n�mlich besonders stark am eigenen Selbstvertrauen. Das ist auch bei Frau Mira Linden so. Die Reaktion, die sie dann zeigt, ist aber die einzig richtige: Statt sich schmollend in eine einsame Ecke zur�ckzuziehen lacht sie lauthals mit und setzt sogar noch eins drauf. Mit dieser Art von Selbstironie zeigt sie immer wieder deutlich, da� sie Humor hat und ganz genau wei�, da� man eben manchmal auch etwas einstecken k�nnen mu�. Dadurch verhindert sie aber auch, von anderen Menschen absichtlich mit gezielten kleinen Sticheleien und Boshaftigkeiten verletzt zu werden. Denn wenn diese von vornherein keinerlei Aussicht auf Erfolg haben, dann macht es dieser Sorte von Zeitgenossen auch keinen Spa�, es �berhaupt zu versuchen. Andererseits ger�t sie auch nicht in den Ruf, ein Spielverderber" zu sein. Es besteht also keine Gefahr, da� sie sich durch die eigenen Reaktionen in solchen Momenten ins Abseits man�vrieren k�nnte. Vereinsamung und Isolation von den Mitmenschen wird daher nie zu einem Problem werden. Frau Mira Linden sollte weiter hin versuchen, so locker wie bisher zu bleiben und eben alles so zu nehmen, wie es kommt. Und der wertvollen Gabe treu zu sein, �ber sich selbst lachen zu k�nnen.

Ebenso kostbar ist die F�higkeit, gelassen durchs Leben zu schreiten. Darum streben auch so viele Menschen nach dieser Eigenschaft. Gelassenheit ist eben ein ganz besonders gesch�tzter Charakterzug.

Frau Mira Linden kann sich gl�cklich sch�tzen, da� dieser Charakterzug bereits sehr ausgepr�gt vorhanden ist. Daf�r hat sie aber auch einige Anstrengungen unternommen. Schon sehr fr�h erkannte sie, da� Erfolg etwas ist, das einem nicht durch Zufall begegnet, sondern da� man daf�r hart arbeiten mu�. Und das hat sie auch getan. Sie erntet also jetzt die Fr�chte der vorangegangenen M�hen. Dabei haben sich zwei sehr positive Eigenschaften bei Frau Mira Linden verfestigt. N�mlich einmal eine geh�rige Portion Selbstvertrauen und dazu noch eine Prise allerfeinster Humor. Von diesen beiden Qualit�ten kann sie gar nicht genug besitzen. Sie sollte sie deshalb ganz besonders hegen und pflegen und nach M�glichkeiten suchen, diese Talente t�glich weiter zu vervollkommnen. Viele Mitmenschen sehen jedoch nur die �u�erliche Fassade. Sie glauben, da� Frau Mira Linden alles ohne jede Anstrengung gelingt. Oft entwickelt sich dabei ein Gef�hl von Neid und Eifersucht. Sie sollte sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen lassen. Sie sollte vielmehr das Bewu�tsein genie�en, unter schweren Anstrengungen alles so in Gang gebracht zu haben, da� es jetzt mit relativ geringem Kraftaufwand fast von selbst reibungslos funktioniert. Weiter so!

Nach der Auffassung ber�hmter Psychologen kann dabei besonders die Erkenntnis helfen, ob sie ein eher extravertierter oder ein introvertierter Pers�nlichkeitstyp ist. Introvertierte Pers�nlichkeiten werden eher von au�en (also extern) gesteuert. Extravertierte Menschen hingegen werden von innen (also intern) gesteuert.

Frau Mira Linden ist ein Typ, der die optimale Mischung aus diesen beiden Formen gefunden hat. Gegen�ber dem sozialen Umfeld ist sie aufgeschlossen. Der Umgang mit Menschen macht Spa� und sie ist kontaktfreudig. Die Gesellschaft anderer Menschen empfindet sie als angenehm. Sie f�hrt gerne einmal ein lebhaftes Gespr�che oder eine Diskussion, auch wenn dies nicht gerade t�glich der Fall ist. Dabei wundert sie sich mitunter selbst dar�ber, wie schlagfertig sie manchmal in einer Unterhaltung sein kann. Sie macht sich zu allem so ein paar eigene Gedanken. Einfach nur die Meinungen und Ansichten anderer Zeitgenossen "blind" zu �bernehmen, h�lt sie f�r falsch. Andererseits wei� sie eine abweichende Meinung auch zu sch�tzen und zu respektieren. Auch selbst�ndiges Handeln ist Frau Mira Linden alles andere als fremd. Manchmal ist sie allerdings dankbar daf�r, wenn sie von jemandem eine schwierige Entscheidung abgenommen bekommt. Die Freizeit gestaltet Frau Mira Linden sehr abwechslungsreich. Manchmal ist sie besonders aktiv und pflegt Hobbys, die sie aus Ihrer allt�glichen Umgebung von zu Hause wegf�hren. Ein anderes Mal erfreut sie sich bewu�t an den kleinen Dingen des Lebens und genie�t die gewohnte Umgebung. Beruflich strebt sie zwar nicht unbedingt nach einer F�hrungsposition in der absoluten Spitze. Aber so ganz unwichtig ist Frau Mira Linden die Karriere nun auch wieder nicht. Dabei versucht sie aber immer ganz bewu�t zu vermeiden, da� diese Weltoffenheit und das berufliche Engagement nicht ausgerechnet auf Kosten der n�heren Umgebung gehen. Das ist nicht immer einfach, aber bis jetzt hat sie dieses Problem noch immer in den Griff bekommen. Denn sie wei� genau, da� sich Familie und Freunde sonst schnell einmal vernachl�ssigt vorkommen, wenn sie den beruflichen Aktivit�ten offensichtlich stets den Vorrang einr�umen w�rde. Sie sollte bei dieser Mischung bleiben und daf�r auch weiterhin dieselbe sorgf�ltige Aufmerksamkeit wie bisher aufbringen.

Abschlie�end ist es sicherlich noch interessant zu erfahren, welche geschlechtsspezifischen Verhaltensweisen bei Frau Mira Linden dominieren. Es geht bei dieser Thematik einfach um die Frage, ob sie �berwiegend m�nnliche oder weibliche Verhaltensmuster zeigt. Das hat �brigens nichts damit zu tun, welchem Geschlecht sie angeh�rt. Vielmehr h�ngen diese Str�mungen von der Erziehung und der pers�nlichen Einstellung gegen�ber dem rauhen Alltag ab. Jeder Mensch vereinigt also in sich verschiedene Tendenzen, die man teilweise als eher "weiblich" oder eher "m�nnlich" bezeichnen k�nnte.

Bei Frau Mira Linden herrschen weder m�nnlichen noch weibliche Verhaltensmuster deutlich vor. Keine dieser Str�mungen ist dominant, sondern beide halten sich grunds�tzlich die Waage. Die Gr�nde daf�r k�nnen zwar verschiedenen Ursprungs sein. Aber gerade deshalb ist es �u�erst interessant, einmal genauer zu betrachten, warum sie weder maskuline noch feminine Verhaltensmuster im allt�glichen Handeln favorisiert. Das kann einerseits daher r�hren, da� sie in der Kindheit nicht einseitig von solchen maskulinen oder femininen Verhaltensweisen gepr�gt wurde. Etwa wenn sich weder der Vater noch die Mutter sehr dominant verhalten haben. Daher k�nnen solche einseitigen Kindheitserlebnisse bei Frau Mira Linden auch im jetzigen allt�glichen Verhalten nicht einfach einseitig hervortreten oder zumindest unterbewu�t das Handeln von Frau Mira Linden einseitig bestimmen. Andererseits kann es auch einfach daran liegen, da� sie sowohl manche maskulinen wie auch manche femininen Verhaltensweisen f�r richtig einsch�tzt, denen sie t�glich begegnet. Deshalb f�hlt sie sich nicht einseitig von ihnen angezogen, sondern richtet das Handeln dementsprechend nach der eigenen Mischung aus. Man k�nnte daher auch sagen, sie hat sich aus beiden Gruppen jeweils die besten Verhaltensweisen angelernt, weil sie diese aus der eigenen Sichtweise heraus als ganz besonders effizient und erfolgversprechend ansieht. Allerdings gibt es aber manchmal Tendenzen in die eine oder andere Richtung. Das ist auch sehr gut so, denn abh�ngig von der jeweiligen konkreten Lebenssituation bringt manchmal die maskuline, manchmal die feminine Tendenz mehr Vorteile. Sie ist daher in der Lage, sich individuell auf die g�nstigste Verhaltensweise einzustellen. Das kann Frau Mira Linden aber beispielsweise im Berufsalltag durchaus auch Vorteile bringen. Denn maskulin gepr�gte Menschen werden bevorzugt in F�hrungspositionen eingesetzt, weil man Ihnen von Beginn an mehr Engagement und Durchsetzungsverm�gen zuschreibt. Ob sie diesem Vertrauensvorschu� letztlich gerecht wird, mu� sie t�glich aufs neue unter Beweis stellen. Jedenfalls versucht sie nicht einseitig, das Gl�ck nur aus dem beruflichen Alltag zu sch�pfen. Denn sie ist sich v�llig dar�ber im klaren, da� man sein Gl�ck auch im privaten Bereich suchen sollte. Und genau das tut sie auch. Denn gerade hier gibt es f�r Frau Mira Linden immer wieder viele tolle Dinge zu entdecken, die besondere Freude mit sich bringen. Ebenso wie sie dies auch auf beruflichem Gebiet zu tun vermag. Und beide Bereiche so perfekt unter einen Hut zu bringen ist schon eine Kunst f�r sich.

(von www.samantha-kartenlegen.de)

♠^^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^^◊^^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^^♠

Wer sich die Zeit genommen hat diese Seite bis hier durchzulesen verrate ich noch was über meine Persönlichkeit:

Mein IQ liegt bei 122 !!!

Nach der Angabe der Forschung sollen Menschen, die einen IQ über 130 haben, hochintelligent sein...

Des Weiteren bewahre ich meine Individualität und bin auf dem Weg meine Persönlichkeit noch weiter zu verbessern. Sehr wahrscheinlich tue ich dies, weil ich ein großes Bed�rfnis an Bewunderung habe. Deswegen gehe ich auch immer wieder auf die Bühne, wenn sich die Gelegenheit bietet. Der Applaus, der einen erwartet kann atemraubend sein. Und ja, ich möchte die Theatergruppe Grenzenlos und die Theaterfechter des SV Vorwärts 08 Bottrop nie mehr missen. Näheres im Menü rechts-oben unter Meine Künste - Theater.

Soviel von mir.

Vergiss nicht mir ins Gästebuch zu schreiben, damit ich weiß, dass du auf meiner Homepage warst. Gerne besuche ich auch deine Homepage oder dein Forum. Schreibe sobald wie möglich zurück!

♠^^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^^◊^^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^^♠

nach oben